Für Sama (OmeU) präsentiert vom Human Rights Filmfestival Berlin mit Gespräch

Do 13. August, 20:30 Uhr
 
 

« zurück zum Programm


R.: Waad Al-Kateab, Edward Watts, D.: Waad Al-Kateab, Hamza Al-Khateab, Sama Al-Khateab
UK / Syria / USA 2019, 100 Min.

FÜR SAMA ist ein Vermächtnis an al-Kateabs im Krieg geborene Tochter. Über Jahre hat die junge Frau mit ihrem Handy und ihrer Kamera zunächst die Protestbewegungen und dann den furchtbaren Krieg in Syrien dokumentiert. Sie hat das Leid der Menschen und der Personen in ihrer unmittelbaren Nähe aufgezeichnet und findet selbst inmitten der Bombardements Spuren von Freude und Lebensmut. Gerade durch diesen Blick von Innen heraus ist der Film so besonders, so wahr, so entsetzlich und unfassbar. Und doch ist er auch ein Zeugnis für das Miteinander der Menschen, für den Zusammenhalt in Krisenzeiten und für Toleranz.

präsentiert vom Human Rights Filmfestival Berlin

 








« zurück zum Programm